Vertragslaufzeit

Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss erfolgt mit Eingang des unterschriebenen Vertrags. Nach erfolgreicher Anfrage zum Lockdown-Angebot (über unsere Website doshop4you.de) und Klärung eventueller Rückfragen, wird dir der Vertrag zugesendet.

Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit unserer Pakete (Onlineshop Pakete, Hosting & Domain, Lockdown-Angebot …), inklusive der eventuell dazu gebuchten Add-Ons und Vorlagen, beträgt 24 Monate.

Der Beginn der Vertragslaufzeit ist der Versand der ersten Monatsrechnung (es gilt das entsprechende Rechnungsdatum).

Anschließend verlängert sich der Vertrag immer um weitere sechs (6) Monate, sofern du ihn nicht kündigst.

Kündigung

Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat (30 Tage) zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit.

Bei Kündigung des Vertrags nach Ende der Vertragslaufzeit, bieten wir zwei Möglichkeiten für den Verbleib der Website an:

Onlineshop behalten und aus dem Vertrag abkaufen

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit hast du die Möglichkeit, den Onlineshop von uns abzukaufen. Dies ist für eine Einmalzahlung in Höhe von sechs (6) Monatszahlungen (zzgl. MwSt) möglich. In diesem Fall bist du anschließend selbst für Hosting & Domain, Wartung, Verwaltung und den käuflichen Erwerb von Lizenzen (z.B. Premium Plugins oder Erweiterungen) verantwortlich. Für das Übertragen der Website an einen neuen Anbieter, den technischen Part und alle notwendigen Einstellungen bist du selbst verantwortlich. Eventuell dadurch entstehende Kosten können von uns nicht übernommen werden.

Vertrag kündigen

Alternativ besteht die Möglichkeit, den Vertrag komplett bei uns zu kündigen. Die Konsequenz daraus ist, dass wir die Website mit dem Onlineshop, sowie alle dazu gebuchten Optionen, deaktivieren, löschen und offline nehmen werden. Anschließend werden die gespeicherten Daten bei uns gelöscht (außer die Daten, für welche wir gesetzlich verpflichtet sind, diese aufzubewahren). Für die Sicherung der Daten, welche du benötigst, bist du selbst verantwortlich. Hierfür können wir keine Verantwortung übernehmen. Eventuell dadurch entstehende Kosten können von uns nicht übernommen werden.

Kündigung innerhalb der Probezeit

Abweichend von den eben genannten Konditionen, besteht innerhalb der ersten drei (3) Monate ab Beginn der Vertragslaufzeit eine sogenannte Probezeit. Innerhalb dieser Probezeit hast du die Möglichkeit, unser Angebot zu testen und bei nichtgefallen zu kündigen (Sonderkündigung). Die Kündigungsfrist für die Probezeit beträgt 14 Tage. In diesem Fall erlischt dein Recht auf alle im Paket erworbenen Produkte. Die Konsequenz daraus ist, dass wir die Website mit dem Onlineshop, sowie alle dazu gebuchten Optionen, deaktivieren, löschen und offline nehmen werden. Anschließend werden die gespeicherten Daten bei uns gelöscht (außer die Daten, für welche wir gesetzlich verpflichtet sind, diese aufzubewahren). Für die Sicherung der Daten, welche du benötigst, bist du selbst verantwortlich. Hierfür können wir keine Verantwortung übernehmen. Eventuell dadurch entstehende Kosten können von uns nicht übernommen werden. Eine Rückzahlung aller bisher bezahlten Rechnung (Einrichtungsgebühr, Monatsrechnung, zusätzliche Leistungen, …) oder sonstige Anforderung von Leistungen ist nicht möglich.